Tastaturlayout in Word/Excel/Office verändert

Das hat mich gerade etwas verwundert und die Lösung des Problems hat auch etwas Zeit gekostet: Bei der Bearbeitung eines Excel-Dokumentes unter Windows 2000 hatte ich auf einmal auf die englische Tastaturbelegung umgeschalten und ich wußte nicht wie das kam. Ich kenne ja die Symbolleiste die die Sprache unter XP anzeigt. Sowas gibt es aber anscheinend nicht bei Windows 2000. Komisch war auch, dass nur im Excel das englische Tastaturschema verwendet wurde. In allen anderen Programmen konnte ich die Umlaute normal eingeben. Nach dem Schließen und wieder Öffnen von Excel war das deutsche Tastaturschema wieder vorhanden.

Die Recherche im Internet ergab eine simple Lösung: ich hatte während meiner Eingaben im Excel versehentlich die [ALT] + [SHIFT] Tasten gleichzeitig gedrückt. Dies bewirkt ein Umschalten des Tastaturlayouts. Also einmal ALT+SHIFT drücken: Wechsel zur englischen Tastaturbelegung und nocheinmal ALT+SHIFT ist das deutsche Tastaturlayout wieder vorhanden. Im nachhinein betrachtet ist das eigentlich eine gute Funktion – man muss sie nur kennen.

3Kommentare

  1. tuberose86

    Dieser Eintrag hat mir sehr geholfen, weil ich gerade aus Versehen die Tastatur umgeschaltet habe und nicht wusste, wie ich da wieder rauskommen bzw. wie ich wieder zu der alten Belegung zurückkommen kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.